Home Reise Mexiko Reise Infos Gesundheit Tauchen Ausflüge Rundreisen
Währung Wetter Golf Sicherheit Ökotourismus
Wichtige Regionen Links
Acapulco Cancun Chichen Itza Cozumel Mexiko City Riviera Maya
Guadalajara Puebla Baja California Puerto Vallarta Chihuahua Yucatan

Ausflug in den Natur und Freizeitpark Xcaret

Der Natur und Freizeitpark XcareDelfin in Xcarett ist eines der wichtigsten Ausflugsziele an der Riviera Maya. Er hat 365 Tage im Jahr geöffnet und bietet dem Besucher einen unvergesslichen Tag.

Der Park Xcaret entstand in den 80 Jahren des vergangenen Jahrhunderts, aufgrund einer Idee des Architekten Miguel Quintana Pali der sich eigentlich auf dem Grund ein Haus bauen lassen wollte. Nach dem er mit dem Bau begannt entschied er sich jedoch die Schönheiten der Region einem breitem Publikum zukommen zu lassen und mit Hilfe einiger Investoren entstand der Park.

Xcaret liegt ca. 56 Kilometer im Süden von Cancun und nur 6 Kilometer von Playa del Carmen entfernt.

Die Öffnungszeiten sind im Winter von 8:30 bis 21:00 Uhr und im Sommer von 8:30 bis 22:00

Anfahrt nach Xcaret

Für die Anfahrt leiht man sich einen Mietwagen, fährt mit dem Taxi oder nimmt den Bus nach Xcaret.

Anfahrt von Cancun

Mit dem Taxi: Kosten in etwa 80 - 100 Us Dollar einfach.

Es gibt die allgemeinen Buslinien z.B. der Firmen Playa Express oder Mayab die von der Busstation im Zentrum abfahren. Kosten ca. 3 Us Dollar. Abfahrt von 5 Uhr Morgens alle 30 Minuten bis 20:00 Uhr.
Man steigt an der Strasse in ca. 1 km vom Park aus. Dort fährt ein Bus (El Despeinado genannt) von Playa del Carmen vorbei, der einen gratis zum Park bringt.
In Cancun fahren die Autobusse von der Station Xcaret “Terminal de Xcaret” beim Blvd. Kukulcán km 8.5, Zona Hotelera ab.

Anfahrt von Palya del Carmen

Von Playa del Carmen fahren die Busse in Nähe des Hafens los, bei Plaza Marina Loc. 41 y 42, Col. Centro, muelle

Der beste Tag für einen Besuch in Xcaret

Laut den Statistiken sind die Tage mit den meisten Besuchern am Dienstag und Mittwoch. Die wenigsten Besucher sind am Samstag und Sonntag.

Die Attraktionen in Xcaret

Attraktionen im WasserAusflug nach xcaret

Sea Trek
Es handelt sich um einen Unterwasserspaziergang, die einfachste Art die wundervolle Unterwasserwelt von Xcaret kennen zu lernen. Es werden nur Badesachen benötigt. Man bekommt einen speziellen Taucherhelm mit dem problemlos unter Wasser geatmet werden kann. Der Vorteil dabei ist, dass keinerlei Vorkenntnisse benötigt werden. Sogar für Nichtschwimmer geeignet. Es gibt eine kleine Einweisung.
Der Tauchgang dauert etwa 30 Minuten.
Beginn der Attraktion alle halbe Stunden.

Snuba
Diese neue Sportart kombiniert die Technologie des Tauchens mit der Freiheit des Schnorchelns. Auf der Wasseroberfläche befindet sich der Lufttank auf einem Floss während man unter Wasser durch den Verbindungsschlauch atmen kann. Es werden die Flossen, Taucherbrille und ein Bleigürtel gestellt. Die Tour beginnt am Strand von Xcaret und nach einer Einweisung wird in Begleitung eines ausgebildeten Führers bis zu einer Tiefe von sieben Metern getaucht.
Die Aktivität dauert etwa eine Stunde
Eine erweiterte Form des Snuba ist das Snuba Arrecife. Man fährt mit dem Schiff zu einem vorgelagertem Korallenriff und erkundet unter Aufsicht eines Führers das Gebiet. Dieser Ausflug dauert in etwa 1:15 h.

Schnorcheln
Es werden eine Schwimmweste, Taucherbrille, Schnorchel und Flossen gestellt. Damit können die Unterwasserschönheiten der Korallenriffe und der bunten Fischwelt vor Xcaret bewundern werden. Mit etwas Glück sieht man auch eine Wasserschildkröte.
Die Aktivität dauert etwa 1:30 h, man sollte sich beim Eingang anmelden.

Der Fluss des Paradieses, El Río del Paraíso.
Dies ist eine etwa 20 Minuten dauernde Fahrt auf einem Floss durch einen der vielen Wasserläufe im Park. Sie geniessen die Ruhe und magische Atmosphäre des Dschungels. Die reiche Fauna und Flora der Halbinsel Yucatan ist hier präsent und man sieht Affen, Papageien und Leguane.

Schwimmen mit den Delfinen
In einem grossen Becken lernt man zuerst näheres über Delfin Schwimmen in Xcaretdiese Tiere kennen. Danach begibt man sich zu ihnen ins Wasser und kann sie streicheln und zusammen mit den Delfinen schwimmen oder sich anschieben lassen.
Die Attraktion dauert etwa 25 Minuten.

Die Bucht von Xcaret
Der Name Xcaret bedeutet in der Mayasprache “kleine Bucht”. Diese Bucht beherbergt eine grosse Zahl von verschiedenen Fischen und war ein heiliger Ort bei den Maya.
Die Bucht war auch einer der wichtigsten Häfen der Mayas. Von dort fuhren sie zur Insel Cozumel um die Göttin Ixchel zu huldigen, nachdem sie in den Cenotes ihren Körper und Geist gereinigt hatten.

Die Naturschwimmbäder
Diese Naturschwimmbecken sind ein perfekter Ort um das Karibische Meer zu genießen ohne einem starken Wellengang ausgesetzt zu sein. Sie liegen beim Strand und hinter dem Aquarium und sind wie ein natürlicher Whirlpool, durch die Wellen die immer frisches Wasser dort hinein spülen. Sie eignen sich ideal für eine Abfrischung am Mittag.

Die Lagune von Xcaret
Zwischen dem Regenwald und dem Strand befindet sich eine Lagune mit ruhigem Wasser und einige Inselchen die zur Heimat von verschiedenen Vogelarten wurden. Diese Lagune ist von der dichten Vegetation des Regenwaldes umgeben. Die Felsen und Höhlen an dieser Lagune können erkundet werden. Man kann die Lagune auf einer Brücke die nur aus zwei Seilen besteht überqueren und natürlich auch dort baden.

Die Unterirdischen Flüsse von Xcaret
Die Flüsse von Xcaret sind Teil des unterirdischen Kanalsystems das sich unter der Halbinsel Yucatan befindet. Um diese Kanäle zu erkunden ist normalerweise eine besondere Ausbildung als Taucher erforderlich. In Xcaret jedoch kann man dieses Abenteuer nur mit einer Schwimmweste als Ausrüstung erleben. Die kristallklaren unterirdischen Flüsse sind über 600 m lang und etwa 160 cm tief.
Beide unterirdischen Flüsse enden am Meer bei einem Mangrovengebiet mit Flamingos. Für denjenigen die dieses Erlebnis nicht bis zum Schluss mitmachen will gibt es verschiedenen Ausgänge auf dem Weg.

In Park von Xcaret gibt es noch ein grosse Zahl von weiteren Attraktionen die ich in nächster Zeit vorstellen werde.

Fotos mit feundlicher Genemigung des Mexikanischen Fremdenverkehrsbüros

Kontakt und Impressum