Home Reise Mexiko Reise Infos Gesundheit Tauchen Ausflüge Rundreisen
Währung Wetter Golf Sicherheit Ökotourismus
Wichtige Regionen Links
Acapulco Cancun Chichen Itza Cozumel Mexiko City Riviera Maya
Guadalajara Puebla Baja California Puerto Vallarta Chihuahua Yucatan

Eine Sprachreise in die Stadt des ewigen Frühlings

Schon lange hegte ich den Wunsch, eine Sprachreise in ein spanischsprachiges Sprachreisen in TulumLand zu machen und das Ziel sollte am besten weit weg von zuhause sein. Im Juli 2008 konnte ich nun endlich diesen Traum zur Realität machen, da ich die Möglichkeit hatte, für einen Monat nach Cuernavaca – eine Universitätsstadt mit circa einer Million Einwohnern, im Zentrum Mexikos – zu reisen.
Voll motiviert und mit einer Portion Aufregung im Gepäck, ging es nun, am 30. Juni auf nach Cuernavaca – eine wunderschöne Studentenstadt, die wegen ihres ganzjährig, warmen und angenehmen Klimas auch „Stadt des ewigen Frühlings“ genannt wird. Dort angekommen wurde ich von meiner Gastfamilie – welche ich problemlos über die Sprachschule ausfindig machen konnte – sogleich herzlich begrüßt und freundlich aufgenommen. Somit war mein Ersteindruck von den Mexikanern gleich ein sehr positiver. Die Menschen dort sind tatsächlich sehr offen und kontaktfreudig und man kommt schnell mit ihnen ins Gespräch, was natürlich für das Aufbessern meiner Spanisch-Kenntnisse, nur von Vorteil war. Auch in dieser Hinsicht war die Entscheidung, bei einer Gastfamilie zu wohnen, eindeutig die richtige. Auch auf der Sprachschule, welche ich von meiner Herberge aus problemlos, mit den öffentlichen Bussen, auch „Ruta“ gennant, erreichte, fühlte ich mich sofort wohl und durch die hilfsbereiten Professoren, sowie die mexikanischen Schülerinnen und Schüler fand ich mich auch sehr schnell zurecht und hatte das Gefühl, wirklich in die Gemeinschaft integriert zu sein. Auch das Aufeinandertreffen verschiedenster Nationalitäten, ist mit Sicherheit für jeden Schüler beziehungsweise Studenten, eine Bereicherung und ich persönlich fand dies in der Sprachschule besonders interessant. Natürlich durfte auch ein wenig Freizeit nicht fehlen und für diese gibt es in Cuernavaca eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Das Zentrum von Cuernavaca ist mit dem wunderschönen Garten „Jardin Borda“, sowie dem „Palacio de Cortés“, sicherlich eines der Highlights der Stadt. Aber auch das Kulturprogramm, sowie das Nachtleben Cuernavacas, brauchen sich keinesfalls verstecken und es ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.

 

 

Fotos mit feundlicher Genemigung des Mexikanischen Fremdenverkehrsbüros

Kontakt und Impressum